Jahreshauptversammlung der Westkompanie 2014

Am Freitag den 07.03.2014, um 20:06 Uhr eröffnet Hauptmann Magnus Wille die Jahreshauptversammlung der Westkompanie im Forum Maria Mater der St. Mariengemeinde. Er begrüßt die Majestät Guido Düsing sowie den Kronprinzen Maik Steiner, stellvertretend für alle Anwesenden wird Oberst Josef Thöne begrüßt. Einen besonderen Gruß gilt der Damenmannschaft unter der Leitung von Monika Flender. Zur Totenehrung erheben sich die Anwesenden von ihren Plätzen. Die Schützenbrüder Franz Gerd Settemeyer und Lorenz Wille sind im vergangenen Schützenjahr verstorben. Das Protokoll der letzten JHV verliest Der Schriftführer Ralf Thiele. Es wird ohne Einwende aus der Versammlung genehmigt. Verwaltungsleutnant Thomas Thiele verliest den Kassenbericht. Die Kasse wurde von Jens Wille und Thomas Heinemann geprüft. Jens Wille übernimmt den Bericht. Es wird eine ordentliche Kassenführung bestätigt. Beanstandungen gab es keine. Auf Vorschlag des Kassenprüfers Jens Wille entlastet die Versammlung den Vorstand einstimmig. Für den ausscheidenden Kassenprüfer Jens Wille wird Raphael Baumhör einstimmig gewählt.
Wahlen:

Zur Wahl steht die Gruppe 2, Oberleutnantgruppe. Der ausscheidende Oberleutnant Uwe Kilian wird durch Hauptmann Wille zum Oberleutnant der Reserve ernannt. Zum Nachfolger wird Thomas Thiele gewählt. Zum neuen Verwaltungsleutnant wählt die Versammlung Benedikt Hildmann einstimmig. Fähnrich Meinolf Pöttner, Feldwebel Bernd Kretschmer und Norbert Welz, die Unteroffiziere Christian Böning, Rouven Flender, Robert Koschorek und Michael Pauli werden einstimmig in Ihren Ämtern bestätigt. Zum Bierfeldwebel wird Uwe Externest und zum Schmückfeldwebel wird Graham Kirby gewählt.
Kompanieschiessen 2014:
Das Kompanieschiessen fand am 15.02.2014 in der Concordiaschule statt. Es haben wie im Vorjahr 40 Schützen am Kompanieschießen teilgenommen. Insgesamt erreichten 17 Schützen, die für die Schießnadel nötige Ringzahl von 130 Punkten. Sieger der Seniorenklasse wurde Hauptfeldwebel d. R. Franz Josef Heinemann mit 134 Ringen. Sieger der Altersklasse wurde zum 2. Mal Leutnant Ralf Thiele mit 140 Ringen. Gewinner des Schützenpokals mit 143 Ringen wurde Christoph Klare. Um 21:58 Uhr endete der offizielle Teil der Versammlung.

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.