Westkompanieschützen reparieren Plattenumrandung

Am 03.07.10 hatten sich 4 Schützen der Westkompanie unter fachlicher Leitung von Detlef Salge-Liebau getroffen, um die Plattenumrandung des Heiligenhäuschens an der Josefstraße zu reparieren.
Die Platten der Umrandung waren im Laufe der Zeit durch das Wurzelwerk der umstehenden Bäume verschoben und angehoben worden, waren wenig ansehnlich und eine Gefahrenquelle für Besucher. Bei zunehmender Hitze am Morgen gingen die Arbeiten allerdings schnell voran, so dass gegen 10 Uhr der Einsatz beendet werden konnte. Für kühle Getränke hatte der Spieß gesorgt, da die schwüle Hitze doch einigen Schweiß auf die Stirn trieb und die Zuführung von Flüssigkeit dringend notwendig war. Auf dem Bild v.l.: Willi Lücke, Detlef Salge Liebau, Eckehard Flender, Heinz Willecke

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.