Vogelschießen 2012

Holger und Ulrike Fricke sind die neuen Majestäten in unserer Badestadt! Beim Königsschießen am Samstagabend setzte der 51-jährige Zeremonienmeister um Punkt 19.40 Uhr mit dem 82. Schuss den entscheidenden Treffer. Sein Mitkonkurrent um die Königswürde war bis zuletzt Ferdi Meier von der Arminiuskompanie. Am Ende hatte Holger Fricke das notwendige Quäntchen Glück auf seiner Seite. Er ist der 90. Regent in der 105-jährigen Geschichte des BVS. Beim offiziellen Antrittsempfang der Majestäten präsentierten sich die neuen Majestäten mit Ihrer Ehrendame Christa Schäfers. Rainer Tofall von der Arminius-Kompanie, errang mit dem 7. Schuss um 17.03 Uhr die Insignien des Kronprinzen. Zur Prinzessin wählte er Verena Seidel. Mit dem 31. Schuss wurde Marc Beckmann aus der Klumpsack-Kompanie Apfelprinz. Ihm steht Sarah Pöttner zur Seite. Ein Jahr nach seinen Eltern als Majestäten und vier Jahre nach seinem Bruder Rouven, hat die Familie Flender wieder einen Prinzen. Raffael Flender von der West-Kompanie holte sich um Punkt 17.30 Uhr mit dem 45. Schuss das begehrte Zepter. Zur Prinzessin wählte er Jennifer Flentge. Zum Hofstaat gehören außerdem die Hofherren und Hofdamen Thomas und Andrea Müller, Ralf und Bettina Heinemann, Florian Schmon und Nina Thöne sowie Sebastian Tofall und Katrin Hundemer. Die Edelknaben heißen Nico Heinemann und Max Müller. Auszug aus WESTFÄLISCHES VOLKSBLATT und NEUE WESTFÄLISCHE

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.