Ball der Königin 2012

Was für ein großartiges Fest: Mehr als 500 Bad Lippspringer Schützen und Gäste feierten im Schützenhaus einen grandiosen »Ball der Königin« zu Ehren ihrer Majestät Monika Flender. Sie stand am Samstagabend im Mittelpunkt und erlebte einen weiteren Glanzpunkt in ihrer Regentschaft. Oberst Josef Thöne konnte neben Eckehard und Monika Flender auch die Königspaare Hubert und Claudia Meiwes (St. Johannes Schützenbruderschaft Delbrück), Cornelia und Raimond Leiwen (Bürgerschützenverein Schloß Neuhaus), Mia Damveld-Drewes und Karl Drewes (Heimatschutzverein Herbram), Marianne und Artur Barfuß (St. Sebastian-Schützenbruderschaft Marienloh), Julia Witt und Rolf Grassow (Schützenverein Kohlstädt), Stefanie Pöppe-Claes und Dirk Claes (Heimatschutzverein Neuenbeken), Cornelia und Michael Neumann (Schützenbruderschaft Petrus und Paulus Scharmede), Svea Anders und Franz-Josef Bracke (Schützenverein Benhausen) sowie König Willi Kürpick (Heimatliebe Elsen Bahnhof) begrüßen. Der Organisator des Abends, Oberstleutnant Raphael Schäfers, führte gekonnt durch das Programm. Den Höhepunkt des Showteils bildete die »Blue Man Group« aus Altenbeken. Danach wurde Dank »Prime Time« das fast 100 Jahre alte Schützenhaus in einen Ballsaal verwandelt, in dem bis in die frühen Morgenstunden getanzt wurde. Quelle: Westfalen-Blatt

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.