Tag der Westkompanie 2014

Am Tag der Westkompanie hatte der Vorstand alle Mitglieder und viele Freunde und Gäste der Kompanie bei trockenem Wetter eingeladen zu einer Radtour zum Schloss Neuhaus. Start war am frühen Nachmittag am Forum Maria Mater. Nach einer gemütlichen Radtour wurden am und im Schloss der Zusammenfluss der Pader mit der Lippe, die fünf Bauphasen zwischen 1370 und 1597 und die kunsthistorisch interessanten Räume gezeigt und erläutert. Nach einer Stärkung im Schlossinnenhof fand ein Schiesswettbewerb im Keller des Schlosses statt, bei dem es mehr auf Glück und Geschick als auf erfahrene Schießkünste ankam. Am Ende der Rückfahrt nach Bad Lippspringe traf man sich, auch mit den eintreffenden Nachzüglern, im Zelt vor dem und im Forum an der Pfarrkirche St.Marien. Dort erwartete uns eine wohlschmeckende Mahlzeit, vom Spieß in großen Bratpfannen vor Ort immer wieder neu zubereitet, und kühle Getränke. Zwischendurch konnten die Teilnehmer sich durch einen Solokünstler an der E-Gitarre unterhalten lassen. Tief in der Nacht ging der Tag bei harmonischen Gesprächen und viel Spaß untereinander zu Ende.

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.