Jahreshauptversammlung der Westkompanie 2016

Die Jahreshauptversammlung der Westkompanie des BSV Bad Lippspringe, fand zum 3. Mal im Forum Maria Mater der
St. Mariengemeinde statt. Hauptmann Magnus Wille konnte an diesem Abend zahlreiche Schützenbrüder begrüßen. Unter anderem standen die Neuwahlen im Mittelpunkt der Versammlung.
Martin Gemke (Leutnant zbV) und Eckehard Flender (Kompaniefeldwebel-Spies), standen nicht mehr zur Wahl.
Kraft seines Amtes ernannte Wille Martin Gemke zum Leutnant der Reserve und Eckehard Flender zum Hauptfeldwebel der Reserve. Die Versammlung wählte Mathias Wiemann und Dominik Wille zu Leutnanten zbV und Daniel Meier zum Kompaniefeldwebel in den engen Vorstand.
Im Amt bestätigt wurde Schriftführer Leutnant Ralf Thiele,
Leutnant zbV Andreas Wiemann und OFw Peter Kszyminski.
Neuer Fähnrich wurde Maximilian Rosskamp.
Alle Unteroffiziere wurden im Block wiedergewählt.
Mit Theo Deipenbrock ernannte der Hauptmann einen Schützenbruder zum neuen Unteroffizier.
Die vom Vorstand vorgeschlagene Beförderung zum Oberfeldwebel von Wilfried Bening bestätigte die Versammlung durch Handzeichen. An diesem Abend wurde auch die Siegerehrung des Kompanieschießens 2016 durch den Schießmeister Daniel Meier vorgenommen. Gewinner der Seniorenklasse wurde Reinhard Heinemann (143 Ringe), der Altersklasse Ralf Thiele (140 Ringe) und der Schützenklasse mit 146 Ringen Daniel Meier, der damit auch Gesamtsieger wurde.
Auf dem Foto stellt sich der neue Vorstand der Westkompanie vor:

Foto von links nach rechts : Mathias Wiemann, Daniel Meier, Thomas Thiele, Magnus Wille, Andreas Wiemann, Ralf Thiele, Dominik Wille und Benedikt Hildmann

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.