Radtour und Kinderschützenfest 2007

Zwei Schützenkönige in einer Familie!

Die Westkompanie des Bürgerschützenvereins Bad Lippspringe veranstaltete am Samstag, den 11.08.07 ihre alljährliche Radtour als Familientag.

Nach einer Rundfahrt bei Sonnenschein und angenehmen Temperaturen rund um Bad Lippspringe am frühen Nachmittag, an dem auch das Königspaar und der Hofstaat sowie viele Kinder teilnahmen, trafen sich die Radler anschließend bei Kaffee und Kuchen sowie Kaltgetränken und Grillfleisch auf dem Grundstück von Martin Gemke, Leutnant der Westkompanie, und seiner Frau Claudia.

Nachdem immer mehr Gäste eingetroffen waren, wurde ein Vogelschießen mit einer Armbrust für Kinder auf einen bunten Holzadler durchgeführt. Naturgemäß waren die älteren Kinder etwas im Vorteil und so konnten sich schließlich die diesjährigen Majestäten Uwe und Doris Kilian darüber freuen, dass ihr Sohn Philipp mit dem 23.Schuss Kinderschützenkönig wurde. Bereits mit dem 2. Schuß stand der Kronprinz mit Lukas Bee fest. Mit dem 4. Schuß hatte dann Maik Süpke die Apfelprinzenwürde errungen, bevor Jan Pöttner ( 14. Schuss ) das Zepter vom Stand herunterschoss.

Nicht nur König Uwe und Hauptmann Magnus Wille gratulierten den frischgebackenen Kinderwürdenträgern, bevor zu Klängen des Musikvereins der Kolpingsfamilie ein Parademarsch absolviert wurde. Bis zum späten Abend gab es genügend Möglichkeiten für die Kinder, sich auf dem großzügig angelegten Grundstück zu beschäftigen, während die Erwachsenen in zahlreichen Gesprächen u.a. noch einmal das sehr erfolgreich abgelaufene Jubiläumsschützenfest vom 21. – 23. Juli Revue passieren lassen konnten.

Auch die Gäste von der Bataillonsführung und aus den beiden anderen Kompanien des Bürgerschützenvereins stimmten am Ende spät in der Nacht allgemein zu: die idyllische und angenehme Umgebung und die gute Beteiligung bei herrlichem Wetter hat auch zu diesem gelungenen Tag beigetragen.

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.